Startseite / Leistungen / Doppel- und Hohlraumböden

Doppel- und Hohlraumböden

Ein Doppelboden ist eine Konstruktion, die im Wesentlichen aus Platten und Stützen besteht. In dem entstandenen Hohlraum können Installationen wie Strom und Wasser etc. verlegt werden. Der Doppelboden ist mit verschiedensten Belägen wählbar, bei denen jede Platte geöffnet werden kann. Im Gegensatz zum Doppelboden ist der Hohlraumboden ein geschlossenes Bodensystem, bei dem man durch vorgefertigte Revisionsöffnungen begrenzten Zugang zum Hohlraum erhält. Beide Bodensysteme können mit Holz, Teppich, Linol oder Keramik ausgelegt werden.